Infomagazin zur Tourismusregion Geiseltal


Übernachtungen





Tourismusregion Geiseltal - die Jüngste in Sachsen-Anhalt

Wunderschöne Landschaften bietet die neue Tourismusregion Geiseltal - Torsten Hoffmann

Die Tourismusregion Geiseltal-Tourismus, ist die jüngste Tourismusregion Sachsen-Anhalts. Der Mittelpunkt der Tourismusregion sind deren aus Bergbaurestlöchern entstandenen Seen zu dem der größte künstliche See Deutschlands, der Geiseltalsee gehört, plus einer ländlich geprägten Region mit vielen historischen Städten wie Merseburg, Querfurt, Bad Dürrenberg, Mücheln, und die Goethestadt Bad Lauchstädt.

Goldener Herbst am Geiseltalsee bei Braunsbedra - Foto Recknagel

Da vielen die Tourismusregion Geiseltal noch nicht bekannt ist, möchte dieses Magazin Interessierten in Wort und Bild vermitteln, welche Fülle von Sehenswertem diese Region in der Mitte Deutschlands zu bieten hat. Sie werden sich wundern! Entdecken Sie dieses touristische Kleinod für sich!


Die Geiseltaler-Tourismusregion durchzieht die „Strasse der Romanik“ und die „Himmels Wege“, beinhaltet Gärten der „Gartenträume“ und ist ein Teil des „Blauen Bandes“.

Fotos der Region gesucht!

Momentan benötigt das Projekt dringend Fotos zu vielen Themen, bzw. Berichten. Denn wie man sieht, gibt es noch sehr viele Berichte zu denen passende Fotos fehlen. Hier probieren wir Wert auf gute Fotos zu legen. Denn gute Fotos vermitteln ein positiveres Bild der Region. Kontakt: 

juergen.krohn@ok.de

Hobby-Redakteure gesucht!

Das Tourismusmarketingpro-jekt geiseltalinfo.de sucht zur Umsetzung des Projektes Onlineredak-teure(innen) mit und ohne Erfahrung.

Kostenfreie Einarbei-tungs- und Weiterbil-dungskurse sind fest eingeplant. Mehr Infos hier.

Platz für Werbebanner

In dieser Spalte werden demnächst Hochkant-Werbebanner zu finden sein.