Das idyllisch gelegene Leunaer Waldbad

Das Schwimmen in Leuna muss wegen der Renovierung der Schwimmhalle bis ins Jahr 2015,  in die Sommermonate „verlegt“ werden, wozu das idyllisch gelegene Leunaer Waldbad direkt an der Saale einlädt. Das Bad wurde 1931 eröffnet und lädt seitdem jeden Sommer zum Verweilen ein.

Das Waldbad Leuna lockt mit seiner über 100 m langen Riesenrutsche und einem Sprungturm. Ein Besuch in den heißen Sommermonaten lohnt und ist ein Erlebnis für die ganze Familie.  Idyllisch gelegen, inmitten von Grün mit einer ausgedehnten Liegewiese, umrandet von altehrwürdigen Bäumen, zählt das Waldbad auch als ein Ort der Entspannung.

Das Leunaer Waldbad verfügt über ein Schwimmer- u. Nichtschwimmerbecken mit einer Wasserfläche von insgesamt 3500 m2. Bei viel beliebt ist die 100 Meter lange Rutsche und die1 Meter, 3 Meter und 5 Meter Sprungkombination. Wasserattraktionen wie Luftperlliegen, Bodensprudler und Nackendusche versüßen den Aufenthalt. Moderne Wasseraufbereitungsanlage sorgen für eine hervorragende Wasserqualität.

Die Freibadsaison im Leunaer Waldbad geht vonMai bis September in den Zeiten von 10:00 Uhr bis 20:00 Uhr.

 

Die Eintrittspeise von 2013

 

Erwachsene Tageskarte:      

03.00 €

Erwachsene ab 17.00 Uhr:

02.00 €

Erwachsene Saisonkarte:

45.00 €

ermäßigte Tageskarte (Kinder und Jugendliche bis 14 Jahre und Schwerbehinderte mit gültigem Ausweis):

02.00 €

ermäßigt ab 17.00 Uhr (Kinder und Jugendliche bis 14 Jahre und Schwerbehinderte mit gültigem Ausweis):

01.50 €

ermäßigte Saisonkarte (Kinder und Jugendliche bis 14 Jahre und Schwerbehinderte mit gültigem Ausweis):

30,00 €

Familienkarte (maximal 2 Erwachsene und 3 Kinder): 

08.00 €

 

Redaktion:Harry Günther

Quelle: Stadt Leuna

Fotos: Stadt: Leuna

Fotos der Region gesucht!

Momentan benötigt das Projekt dringend Fotos zu vielen Themen, bzw. Berichten. Denn wie man sieht, gibt es noch sehr viele Berichte zu denen passende Fotos fehlen. Hier probieren wir Wert auf gute Fotos zu legen. Denn gute Fotos vermitteln ein positiveres Bild der Region. Kontakt: 

juergen.krohn@ok.de

Hobby-Redakteure gesucht!

Das Tourismusmarketingpro-jekt geiseltalinfo.de sucht zur Umsetzung des Projektes Onlineredak-teure(innen) mit und ohne Erfahrung.

Kostenfreie Einarbei-tungs- und Weiterbil-dungskurse sind fest eingeplant. Mehr Infos hier.

Platz für Werbebanner

In dieser Spalte werden demnächst Hochkant-Werbebanner zu finden sein.