Das Kriegerdenkmal in Lochau

Das Kriegerdenkmal wurde zu Ehren der Lochau´er Opfer der Kriege von:  1864 Preußen gegen Dänemark, 1866 Preußen gegen Österreich,  und 1870/71 gegen Frankreich errichtet. In den 70er Jahren wurde es wegen Baufälligkeit von seinem Platz in der Dorfmitte entfernt und gegen einen großen nichts sagenden "Findlingsstein" ausgetauscht.

2002  wurde das alte Kriegerdenkmal wieder entdeckt, konnte jedoch aufgrund seines desolaten Zustandes nicht wieder am alten Platz aufgestellt werden. Eine fast genaue Kopie  ziert jedoch heute wieder den Denkmalplatz in der Dorfmitte. Das alte Denkmal hatte die Inschrift etlicher Opfer von Lochau getragen, die in den Kriegen gefallen sind. Leider war es nicht mehr möglich, alle Namen zu entziffern, sodass nun nur noch einige wenige Namen auf dem neuen Denkmal geschrieben stehen. Auf das Eiserne Kreuz das damals dass Denkmal krönte wurde verzichtet.

Die Inschrift auf einer Seite des Denkmals lautet : "Alle Zeit treu bereit für des Reiches Herrlichkeit"

Redaktion: Harry Günther

Quelle: Stadt Schkopau

Foto: Stadt Skopau

Fotos der Region gesucht!

Momentan benötigt das Projekt dringend Fotos zu vielen Themen, bzw. Berichten. Denn wie man sieht, gibt es noch sehr viele Berichte zu denen passende Fotos fehlen. Hier probieren wir Wert auf gute Fotos zu legen. Denn gute Fotos vermitteln ein positiveres Bild der Region. Kontakt: 

juergen.krohn@ok.de

Hobby-Redakteure gesucht!

Das Tourismusmarketingpro-jekt geiseltalinfo.de sucht zur Umsetzung des Projektes Onlineredak-teure(innen) mit und ohne Erfahrung.

Kostenfreie Einarbei-tungs- und Weiterbil-dungskurse sind fest eingeplant. Mehr Infos hier.

Platz für Werbebanner

In dieser Spalte werden demnächst Hochkant-Werbebanner zu finden sein.