Der Schlosspark-Landschaftspark St. Ulrich

Der Schlosspark in St. Ulrich ist ein Landschaftspark im englischen Stil. Seine landschaftliche Schönheit und Vielfalt der Pflanzen und Bäume, darunter sehr seltene Exemplare, sprechen den Botaniker an. Der Landschaftspark wurde um 1720 als Schlosspark parallel zum Barockgarten unter den von Breitenbauch angelegt. Nach 1945 kam es zu Verlusten, die Anlage wurde aber 1977 zum "Geschützten Park" erklärt.

Erwähnt wurde der Park bereits 1720. Als Beweis kann hier das Alter einiger Bäume, welche von Experten auf 250 Jahre geschätzt werden, herangezogen werden. Innerhalb des Parkgeländes wurden Bänke aufgestellt, um die Möglichkeit des Ausruhens und Verweilens zu ermöglichen. Allerdings waren diese Bänke nicht für "jedermann" gedacht. Der Park war zu Helldorffs Zeiten nicht öffentlich zugänglich. Nur Personen mit einer Parkkarte hatten hier Zutritt. Am wertvollsten ist eine erhalten gebliebene Bank aus Sandsteinelementen mit bildhauerischem Schmuck.

Im Park gab es einen Staudengarten und ein Badehaus mit Pool. Der Staudengarten ist im Laufe der Jahre verschwunden, das Badehaus wurde in den 50er Jahren abgerissen und der Pool verfüllt. Kontinuierliche, fachgerechte Pflege in den letzten Jahren hat den Park in seiner alten Schönheit wiedererstehen lassen.

Einen interessanten Bericht zu einer Führung durch den Schloss und Landschaftspark St. Ulrich von unserer Live-Redaktion finden Sie hier.

Redakteur: Harry Günther

Quelle: Stad Mücheln und Wickipedia

Fotos: Herr Dittner und Herr Recknagel

Fotos der Region gesucht!

Momentan benötigt das Projekt dringend Fotos zu vielen Themen, bzw. Berichten. Denn wie man sieht, gibt es noch sehr viele Berichte zu denen passende Fotos fehlen. Hier probieren wir Wert auf gute Fotos zu legen. Denn gute Fotos vermitteln ein positiveres Bild der Region. Kontakt: 

juergen.krohn@ok.de

Hobby-Redakteure gesucht!

Das Tourismusmarketingpro-jekt geiseltalinfo.de sucht zur Umsetzung des Projektes Onlineredak-teure(innen) mit und ohne Erfahrung.

Kostenfreie Einarbei-tungs- und Weiterbil-dungskurse sind fest eingeplant. Mehr Infos hier.

Platz für Werbebanner

In dieser Spalte werden demnächst Hochkant-Werbebanner zu finden sein.