Wasserturm Bad Dürrenberg 1 - Thomas- Müntzer-Straße

Der jüngere und größere der zwei Wassertürme Bad Dürrenbergs liegt am nordwestlichen Rand der Alexander-Klein-Siedlung in der Thomas- Müntzer-Straße. Charakteristisch ist sein quadratischer Grundriss, die Verblendung mit Freiburger Muschelkalk und die mit Schiefer belegte Haube. Der bis auf die äußere Verblendung komplett aus Stahlbeton errichte Turm ging Ende des Jahres 1942 in Betrieb, der Wasserbehälter fasst 400 Kubikmeter. In etwa 35 Meter Höhe befindet sich eine umlaufende Plattform, von der aus man einen guten Überblick über die Region hat.

Mit Anschluss Bad Dürrenbergs an das Ringnetz der Fernwasserversorgung Ende der 60er Jahre des vorigen Jahrhunderts verlor der Wasserturm seine funktionale Bedeutung und stand leer. Im Jahr 1999 beauftragte der ZWA Bad Dürrenberg ein Architekturbüro aus Halle mit der Rekonstruktion und dem Umbau zum Firmensitz des ZWA Bad Dürrenberg. Seit Beginn des Jahres 2000 befindet sich in diesem Wasserturm die Verbandsgeschäftsstelle des ZWA Bad Dürrenberg mit bis zu 15 Arbeitsplätzen.

Zwei Mal im Jahr, zum Tag des Wassers (22. März) sowie am Tag des offenen Denkmals (der zweite Sonntag im September), ist das technische Denkmal Wasserturm für jedermann geöffnet. An diesen Tagen ist der Aufstieg bis zur Aussichtsplattform möglich. Darüber hinaus können sich Gästegruppen für Führungen oder Besichtigungen zu anderen Terminen gern telefonisch oder schriftlich anmelden.

Fotos: Herr Recknagel

Fotos der Region gesucht!

Momentan benötigt das Projekt dringend Fotos zu vielen Themen, bzw. Berichten. Denn wie man sieht, gibt es noch sehr viele Berichte zu denen passende Fotos fehlen. Hier probieren wir Wert auf gute Fotos zu legen. Denn gute Fotos vermitteln ein positiveres Bild der Region. Kontakt: 

juergen.krohn@ok.de

Hobby-Redakteure gesucht!

Das Tourismusmarketingpro-jekt geiseltalinfo.de sucht zur Umsetzung des Projektes Onlineredak-teure(innen) mit und ohne Erfahrung.

Kostenfreie Einarbei-tungs- und Weiterbil-dungskurse sind fest eingeplant. Mehr Infos hier.

Platz für Werbebanner

In dieser Spalte werden demnächst Hochkant-Werbebanner zu finden sein.