Der Wasserturm am Bahnhof Nebra

Viele Tierarten verlieren durch Sanierung oder Abriss von ungenutzten Gebäuden Ihre Brutplätze, da bieten sich doch die alten Wassertürme regelrecht an ein "Tierhotel" einzurichten.


Der ebenso wie der gesamte Bahnhof Nebra unter Denkmalschutz stehende Wasserturm am Bahnhof Nebra wurde überwiegend mit Finanzmitteln der EU und des Landes Sachsen-Anhalt, aber auch der DB und des Landkreises saniert, um auch weiterhin bedrohten Vogelarten und Fledermäusen ein artgerechtes Domizil zu bieten.

Redaktion: Jürgen Krohn

Fotos: Herr Wittenberg

Fotos der Region gesucht!

Momentan benötigt das Projekt dringend Fotos zu vielen Themen, bzw. Berichten. Denn wie man sieht, gibt es noch sehr viele Berichte zu denen passende Fotos fehlen. Hier probieren wir Wert auf gute Fotos zu legen. Denn gute Fotos vermitteln ein positiveres Bild der Region. Kontakt: 

juergen.krohn@ok.de

Hobby-Redakteure gesucht!

Das Tourismusmarketingpro-jekt geiseltalinfo.de sucht zur Umsetzung des Projektes Onlineredak-teure(innen) mit und ohne Erfahrung.

Kostenfreie Einarbei-tungs- und Weiterbil-dungskurse sind fest eingeplant. Mehr Infos hier.

Platz für Werbebanner

In dieser Spalte werden demnächst Hochkant-Werbebanner zu finden sein.