Wasserturm in Zscheiplitz

Der Wasserturm Zscheiplitz ist 1866 als Aussichtsturm errichtet worden. Aus den Fenstern der überdachten Aussichtsplattform, in die nachträglich der Wasserbehälter eingebaut wurde, hat man einen Blick in alle Himmelsrichtungen. Der Verein der Klosterbruderschaft öffnet am Wochenende den Turm gegen einen kleinen Obolus. Die Wanderwege rund um das Kloster bieten sich an, Flora und Fauna der Kalksteinbrüche zu erkunden. Sehenswert der alte Kalkbrennofen. Nach der Tour kehren Sie direkt beim Winzer ein.

Redaktion: Jürgen Krohn

Fotos: H.Recknagel, Wittenberg

Fotos der Region gesucht!

Momentan benötigt das Projekt dringend Fotos zu vielen Themen, bzw. Berichten. Denn wie man sieht, gibt es noch sehr viele Berichte zu denen passende Fotos fehlen. Hier probieren wir Wert auf gute Fotos zu legen. Denn gute Fotos vermitteln ein positiveres Bild der Region. Kontakt: 

juergen.krohn@ok.de

Hobby-Redakteure gesucht!

Das Tourismusmarketingpro-jekt geiseltalinfo.de sucht zur Umsetzung des Projektes Onlineredak-teure(innen) mit und ohne Erfahrung.

Kostenfreie Einarbei-tungs- und Weiterbil-dungskurse sind fest eingeplant. Mehr Infos hier.

Platz für Werbebanner

In dieser Spalte werden demnächst Hochkant-Werbebanner zu finden sein.