Der Zwei Welten-Brunnen auf dem Merseburger Entenplan

Das Objekt wurde vom Hallenser Künstler Bernd Göbel geschaffen: es besteht aus zwei verwobenen Röhren, aus denen Wasser sprudelt. Es ist mit vielen Details zur Stadtgeschichte verziert, so z.B. Informationen bzgl. lokaler Persönlichkeiten, Abrisse zur Geschichte der Stadt Merseburg und Zitate aus den Zaubersprüchen.


Die wohl beliebteste Brunnenfigur ist der Merseburger Rabe. Er sollte unbedingt gestreichelt werden - wegen seiner magischen Kraft!

Der Brunnen heißt "Zwei-Welten" und wurde von Bernd Göbel zwischen 2002 bis 2004 gestaltet. Er besteht aus zwei Säulen. Die eine symbolisiert Natur, die andere Zivilisation. Beide Säulen fußen in unterschiedlich großen und farbigen Granitbecken.


Das auch als Göbelbrunnen bezeichnete Kunstobjekt verfügt über ein Reservoir. Hier wird das Wasser im Kreislauf gepumpt und bei Bedarf, beispielsweise bei großer Hitze während des Sommers, entsprechend aufgefüllt.

Redaktion: Jürgen Krohn

Fotos: Kathleen Brehme

Fotos der Region gesucht!

Momentan benötigt das Projekt dringend Fotos zu vielen Themen, bzw. Berichten. Denn wie man sieht, gibt es noch sehr viele Berichte zu denen passende Fotos fehlen. Hier probieren wir Wert auf gute Fotos zu legen. Denn gute Fotos vermitteln ein positiveres Bild der Region. Kontakt: 

juergen.krohn@ok.de

Hobby-Redakteure gesucht!

Das Tourismusmarketingpro-jekt geiseltalinfo.de sucht zur Umsetzung des Projektes Onlineredak-teure(innen) mit und ohne Erfahrung.

Kostenfreie Einarbei-tungs- und Weiterbil-dungskurse sind fest eingeplant. Mehr Infos hier.

Platz für Werbebanner

In dieser Spalte werden demnächst Hochkant-Werbebanner zu finden sein.